Meschuggen - Das Blog

Die Welt ist alles, was der Fall ist.


Startseite || Über... || Gästebuch || Kontakt || Archiv || Abonnieren || RSS

Permanent Links:

Die Welt hinterm Komma
Tourette-Syndrom
Die Klos von Tokyo
Selbstverletzung
 
Ich bin richtig krank, zur Abwechslung! Ich hab in der Nacht Fieber gehabt, schwere Tr?ume deswegen, aber es geht mir jetzt schon wieder einigerma?en. Nur die Nase darf nicht ?ber der Tastatur sein, weil sie tr?pfelt!

Am Di hab ich die Arbeit abgeschlossen, Scheffe schien zufrieden. Ich bin der bl?den Sandra ?bern Weg gelaufen. Sie hat ganz verlegen gegrinst, ich hab (hoffe ich) freundlich zur?ckgegrinst und "Hallo" gesagt. Aber das L?cheln war insoweit ehrlich, als ich wirklich keinerlei Groll mehr gegen sie habe. Ich bin im Lauf der Zeit sehr froh dar?ber geworden, dass wir nichts mehr zusammen unternehmen. F?r mich war es eine Belastung ohnegleichen. Ich meine jetzt nicht das Hinfahren und wieder um Mitternacht heim, sondern 1. ihr Gejammer und ihre Unzuverl?ssigkeit zu ertragen, 2. dass ich mich bei ihr doch st?ndig wie auf rohen Eiern bewegen musste, weil Madam allzu leicht zu kr?nken war. Es war ja nicht nur R?cksicht auf sie, sondern auch noch auf ihre Mischpoke gefordert.
Irgendwie ganz sch?n viel...

Ich hab mich alleine durch diese Aufgabe gek?mpft und nebenbei noch paar grafische Arbeiten gemacht. W?re ja vorher nicht in der T?te gewesen! Und ich hab viel Zeit mit A. verbracht!

Also, Sandra, ich f?rchte, du musst dich nach einem anderen Opfer umsehen! *LOL*
4.2.05 10:45


Ts, ich hab es mir nicht verkneifen k?nnen, einem Dussel aus kath.net eine Mail zu schreiben. Das ?rgert mich jetzt, weil solche Trottel keine Zeile wert sind. Sollen sie doch in ihrem Schleimersumpf sitzen und sich an?den. ?de ist es dort n?mlich, sonst m?ssten sie nicht st?ndig schielen nach etwas, ?ber das sie sich heute wieder aufregen k?nnten:
Habe gestern nacht wieder zuf?llig eine Karnevalsveranstaltung im WDR gesehen (Wiederholung) dort wurde Kardinal Ratzinger konkret beleidigt. Der betreffende Satz von dem als Papst verkleideten "Komiker" Beck lautete "ein ... ist er allemal", wobei das ... ausgepiept (zensiert) wurde; aus Tonfall und der L?nge des Worts schlo? ich dass er ihn als "Ar*******" o.?. bezeichnet hat.

Wei? jemand wie die Sendung hie?? Ich finde es wird auch Zeit da einzugreifen; man kann nicht zusehen wie katholische W?rdentr?ger in den Medien allm?hlich vogelfrei werden, und jeder dahergelaufene Wicht sich profilieren kann indem er mal reintritt. Eine Strafanzeige w?re hier dringend notwendig.



Es wird auch Zeit, diese dumme Mischpoke, die sich so sakrosankt d?nkt, blo? zu stellen. Ende.
7.2.05 16:14


Gerade hat Pente angerufen. Langsam glaub ich wirklich, dass ?ltere Frauen ohne Nachwuchs sich mit gro?er Wahrscheinlichkeit zu ziemlich ?den Zeitgenossen entwickeln. Tut mir echt leid. M?dels, f?hlt euch jetzt nicht auf den Schlips getreten und verschont mich mit b?sen mails - aber die 3 Exemplare, die ich n?her kennengelernt habe, sind langweilig, egozentriert (was auf das Gleiche rauskommt) und irgendwie auch nicht f?hig, auch nur einen Zentimeter ?ber den Gartenzaun zu sehen. Woraus sich bescheuerte Gespr?che ergeben. ?ber den D?nnschiss vom Dackel. Die Manieren der Nachbarskinder. Ob der obere Mieter den Rasen m?ht oder nicht. Und warum nicht. Warum Lidl besser ist als Aldi. Ob der Lidl-Kaffee identisch ist mit der besten Eduscho-Sorto.
GNGNGNGNGNGN!

Ok, ich nehme das zur?ck. Elisabeth hat drei Kinder und kennt auch nur einige Themen: Den D?nnschiss der Kinder, die Manieren der Nachbarskinder, ob die nebenan den Rasen m?hen und ob man dagegen nicht Unterschriften sammeln sollte usw. usw.
KOTZ!

Ich w?nsche mir die Amazonen zur?ck, die das Schicksal und die wirtschaftliche Schlechtwetterlage in alle Winde verstreut hat. Da war es mir egal ob Mutter oder Single - sie waren alle interessant. Was das Schicksal mir im Moment serviert, ist ein Frechheit. Lauter Schrott, echt.

Ich brauche dringend Vorschl?ge, wie man "Freundinnen" los wird *ggg*.
12.2.05 19:36


Ein Fundst?ck:

Die Seite f?r unsere Monarchisten, f?r Kaiser Got und Vaterland

Ach Entschuldigung, die Reihenfolge ist irgendwie anders. Gefunden im kath.net, wo alle Leute von Rechtsaussen geduldet werden, weil sie ja f?r den Papst und gegen Abtreibung sind. Und das reicht.
13.2.05 18:22


Die Gabi Kuby hat ein neues Buch losgelassen. Ich nenn den Titel mal nicht, wer Schwachsinn sucht, wird ihn auch finden. Man muss nur nach Gemeinpl?tzen wie "Vergreisung der Gesellschaft" suchen. Wisst ihr, woher die kommt? Zwei Ursachen:

  • das sp?te Heiratsalter, weil die Leute nur nach dem Mammon schauen, bevor sie sich ein Kind zulegen, das ist mangelndes Gottvertrauen in Gabis Augen


  • und die vielen Abtreibungen, die Gabi mal locker doppelt so hoch ansetzt als sie lt. Statistik sind, weil man da nie genug Druck machen kann


kath.net-Leser finden aber, nachdem Frau Kuby Soziologin ist, muss sie ja auch irgendwie recht haben, oder? Jemand mit abgeschlossenem Studium kann sich doch nicht irren, vor allem, wenn sie doch auch noch vom Hl. Geist inspiriert ist.

Das Jahr hat erst angefangen, und och m?chte ich schon den Titel der meschuggensten Schickse vergeben.

Vergreisung. Ich lache mal kurz und bitter auf. Zuwenige Kinder, obwohl ich st?ndig mit zu gro?en Klassen und fehlenden Kindergartenpl?tzen und zuwenig ?berhaupt konfontiert war. Zu wenig Lehrstellen. In der Berufsschule sind zu wenig Computer vorhanden.

M?sste doch bei zuwenig Kindern alles im ?berma? vorhanden sein!

La-la-la- lasst euch nur weiter verarschen von Kuby und Spiegel, der der Schickse auch noch die Argumente liefert.
15.2.05 10:47


|| Gratis bloggen bei
myblog.de

||